Unterwegs in Dresden

Tourismus, Service, Gastronomie, Reisen, Handwerk, Handel, Industrie...

An der Grenze entlang

Dresden Tolkewit­z liegt 20 Minuten Bahnfahrt von Johannstadt, ­wo ich wohne, entfernt. Nun stellt sich­ die Frage, weshalb ich im Winter überhaupt nach Tolkewitz fahre. Ich beabsichtige die Grenze von Tolkewitz zu den benachbarten Stadtteilen Blasewitz, Neugruna, Seidnitz und Laubegast entlang zu laufen.



Tolkewitz-0614­

Tolkenwicz

Tolkenwicz wurde 1350 erstmals urkundlich er­wähnt. Der Dorfkern Alttolkewitz gehört zu den alten Fischerdörfern an der Elbe. 1898 wurde das Wasserwerk Tolkewitz eröffnet, zu dem das Trinkwasserschutzgebiet auf den Elbwiesen gehört seit 1912 gehört der Stadtteil Tolkewitz zu Dresden und grenzt an die Stadtteile Blasewitz, Neugruna, Seidnitz und Laubegast. An der rechten Elbseite grenzt Tolkewitz an Wachwitz und Loschwitz.




Graue Wolken bedecken den Himmel,

An der Haltestelle Heinrich-Schütz-Straße steigen wir aus der Straßenbahn und gehen die Spohrstraße zum Elbufer hinunter. Am Elberadweg vertreibt der Wind den letzten Nieselregen. Elbaufwärts gehend, am Dresdner Ruderverein vorbei, passieren mehrere Radfahrer aus Richtung Hamburg nach Špindleruv Mlýn / Spindlermühle. Am Kegelsportverein Dresden-Tolkewitz vorbei, erreichen wir vor dem Wassersportverein Wiking die Grenze von Neugruna zu Tolkewitz. Wir gehen nach rechts, überquere die Tolkewitzer Straße und laufe die Schaufußstraße entlang. Die Gustav-Freytag-Straße, Maystraße und Polenzstraße  münden in die Schaufußstraße.




Dresden-0177

Straßen und Namen

Heinrich-Schütz-Straße, nach dem Komponisten und Hofkapellmeister Heinrich Schütz (1585-1672). Vormals als Bahnhofstraße, nach dem Straßenbahnhof der 1872  in Blasewitz eingerichteten Pferdebahn benannt, später in Wasserturmstraße, nach dem Wasserturm des gemeindeeigenen Wasserwerkes umbenannt.
Spohrstraße
in Neugruna, nach Ludwig Louis Spohr, Komponist, Ge­igenvirtuose von 1784 bis 1859, einstmals Elbstraße genannt.
Schaufußstraße  in Neuseidnitz, nach dem Entomologen Dr. Ludwig Wilhelm Schaufuß, der 1880 an der Straße das erste Haus, mit dem naturhistorisches Museum Ludwig Salvator, von Ernst Giese erbauen ließ.




Tolkewitz-00001­
­

Dreistadteileck, Neugruna, Seidnitz, Tolkewitz

An der Einmündung der Schaufußstraße in die Wehlener Straße, dem Dreistadteileck zwischen Neugruna, Seidnitz, Tolkewitz, marschieren wir nach links. Bis zur Ankerstraße wandern wir die Wehlener Straße, die einstige Pillnitzer Straße, eine alte Landstraße von Dresden über Laubegast nach Pillnitz entlang. Nach ein paar Schritten folgen wir der Tolkewitzer Grenze auf der Ankerstraße. Geradeaus wird die Ankerstraße zur Weesensteiner Straße, wir pilgern nach links in die Kipsdorfer Straße. Am Trafohäuschen, hinter dem  ehemaligen  größten Dresdner Straßenbahnhof, eine malerische Graffiti.




Gustav-Freytag-Straße, nach dem deutschen Schriftsteller  Gustav Freytag, Dresden

Straßen in, von und nach Tolkewitz

Tolkewitzer Straße, ehemaliger Blasewitz-Tolkewitz­er Communicationsweg / Kommunikationsweg nach Seidnitz, verband Blasewitz mit den östlichen Gemeinden Tolkewitz und Laubegast.
Gustav-Freytag-Straße, nach dem deutschen Schriftsteller  Gustav Freytag, geboren am 13.07.1816 in Kreuzburg, Oberschlesien, am 30.04.1895 in Wiesbaden gestorben..
Maystraße in Neugruna, nach Rechtsanwalt Christian Julius May. Das legendäre Restaurant „Linie 6“ befand sich an der  Maystraße Ecke Schaufußstraße.
Ankerstraße, nach der seinerzeitigen Gastwirtschaft mit  Gästegarten “Zum Anker” benannt.
Wehlener Straße, Verbindungsstraße zwischen Dresden und Kleinzschachwitz. Nahebei der Brücke am Niedersedlitzer Flutgraben steht ein mittelalterliches Sühnekreuz.

­
­
Tolkewitz-00020

­Straßenbahnhof Tolkewitz

Die Tramways Company of Germany Ltd. mit Sitz in London startete am 18. November 1893 den elektrischen Straßenbahnbetrieb von Blasewitz über Tolkewitz nach Laubegast. Ab 12. Februar 1899 wurde die Strecke vom Altmarkt Dresden über die Borsbergstraße bis Laubegast mit der elektrischen Bahn befahren. 1896 kaufte die Dresdner Straßenbahn-Gesellschaft 100.300 m² Land des Bauerngutes Palitzsch und baute bis 1899 den Straßenbahn-Betriebshof mit zwei Hallen. Das Elektrizitätswerk an der Schlömilchstraße lieferte ab 24. April 1901 die elektrische Energie für das Straßenbahnnetz. Auf dem vormaligen Betriebshof-Grundstück entstehen bis 2018 die 32. Oberschule und das Gymnasium Dresden-Tolkewitz) mit Sporthallen und Freiflächen.,




Tolkewitz-00059

Zum Niedersed­litzer Flutgraben

Am Umspannwerk  in die Schlömilchstraße gibt eine Frau mit roten Haaren ihrem Hund ein Leckerli und wird vom Vierbeiner in den Finger gebissen. Hinter dem Umspannwerk nach links, kreuzen der Lengenfelder Straße, vorbei am Gartencenter Dehner und am Restaurant Lindenhof an der Ecke Theodorstraße. An der Crottendorfer Straße erreichen wir wieder die Stadteilgrenze von Tolkewitz / Seidnitz. Die Marienberger Straße, mit Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer, bis zur Knappestraße entlang gehen. Nach links geht es vorüber an der Wilischstraße, Haltestelle Wilischstraße, Nagelstraße. Auf der Lewickistraße, zur Schulze-Delitzsch-Straße erreichen wir über die Toeplerstraße den Toeplerpark mit Spielplatz und spielenden Kindern.



­
­
Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.
Created by www.7sky.de.

Zimmerei Walther -

Zimmerei Walther Ihr Meisterbetrieb für Dachstühle, Aufmaß, Werksplanung, Statik, Montage, Holzrahmenbau, Dachstühle als Komplettleistung inklusiv Dachdeckung und […]

Großhandelsrabatt - Wachler

Betriebe, Handwerker, Institutionen, Vereine, Kommunen, Selbständige usw. erhalten auf den größten Teil unserer Artikel Großhandelsrabatt. Bei Sonderanfertigungen, OSMO- […]

Digitales 4-Kanal

Digitales 4-Kanal Komplettsystem - ein digitaler Bildspeicher, in vandalismus-geschützter Ausführung. Einfache Montage! Geringe Wartungskosten! Leicht zu Bedienen! Das […]

Balkongeländer -

Geländer aus Edelstahl sind im Neubau und Sanierungsbereich tausendfach bewährt. Edelstahlgeländer sind variabel und unkompliziert an die baulichen Gegebenheiten […]

Business English,

Schnelle Erweiterung der Englischkenntnisse und Verbesserung der Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift durch individuelle, berufsbezogene Inhalte und Konzentration auf das Wesentliche. Intensives Training des freien Sprechens über vielfältige wirtschaftliche und berufsbezogene Themen, effektive Übungen zur Verbesserung des Hörverständnisses, Vermittlung von Übersetzungstechniken zum besseren Verständis englischer Fachtexte, auch Grammatiktraining mit diversen Übungen, selbstständiges Verfassen von Texten mit fachlich und beruflich relevanten Inhalten. Business English / Wirtschaftsenglisch für Führungskräfte, Business English for management and administration, Kundenberater, Verkäufer, Business English for salespeople, Firmenvertreter, Juristen, Selbstständige und Freiberufler; Englischkurse für Büro und Geschäftskorrespondenz, Business English for the office, für Sekretärinnen, secretarial English und Verwaltungsangestellte.


Mehr Informationen lesen!

Private Sprachschule in

Englisch-Gruppenunterricht – Englisch-Grundkurse bzw. Englisch- Anfängerkurse (Kompetenzstufe A1) und Englisch-Aufbaukurse für die untere Mittelstufe (Kompetenzstufe A2 bis B1). Englisch-Grundkurs bzw. Englisch-Anfängerkurs (A1), auch als Gruppenkurse, für Teilnehmer ohne bzw. mit sehr geringen Vorkenntnissen zum erreichen des Sprachniveaus A1 (elementare Sprachverwendung) für den Alltagsgebrauch; Vermittlung von Alltagsvokabular zu vielfältigen Themen und dessen Anwendung; Grammatiktraining; Entwicklung grundlegender Fertigkeiten der mündlichen und schriftlichen Kommunikation. Englisch-Aufbaukurs für die untere Mittelstufe (A2 bis B1) für Teilnehmer mit geringen bzw. unsicheren / verschütteten Vorkenntnissen zum erreichen des Sprachniveaus A2 bis B1 (selbstständige Sprachverwendung für Alltag, Beruf, Studium bzw. Ausbildung; Reaktivierung und Auffrischung vorhandener bzw. verschütteter Englischkenntnisse; Vermittlung von thematisch geordnetem Vokabular und dessen Anwendung in Wort und Schrift; praxisnahes Grammatiktraining; Weiterentwicklung der kommunikativen Fertigkeiten in Wort und Schrift.


Mehr Informationen lesen!

Englischunterricht mit

Erster Tag der Woche bis Tag der Woche 7.00 Uhr bis 22.00 Uhr - Vormittagskurse - Abendkurse - Intensivkurse - Ganztagskurse - Vollzeitkurse - Samstagkurse bzw. Wochenendkurse - Ferienkurse - […]
weiterlesen =>

Arabisch lernen in Berl

Individuell und effektiv Arabisch lernen für Alltag, Tourismus, Beruf und Studium bei qualifizierten Arabisch-Muttersprachlern an Berliner Sprachschule mit Standorten in Berlin-Charlottenburg und […]
weiterlesen =>

Firmenkunden unserer

Unsere Sprachschule ist bzw. war unter anderem für folgende Unternehmen, Institutionen und Behörden tätig: pop-out / Rosenstolz, Berlin, Affinitas GmbH Berlin, Skytron Energy GmbH Berlin, […]
weiterlesen =>

Algen an Stelle des Br

rohe Miesmuscheln an der des Fleisches und Mandeln* zum Nachtisch, so klingt die passende Speisekarte für Leute, die kein einziges Zündhölzchen mehr besitzen! Noch hatte die Sonne ihren höchsten Punkt am Himmel nicht erreicht. Man zog also weiter, […]
weiterlesen =>

Das Meer verschlang Zeit und

Das Meer verschlang die Zeit und die Welle fällt die Welle steigt mit Wassertropfen im Meer das Meer spielt uns ein Lied lauscht der Wellen Melodie mit tausend Perlen glitzert das Meer benannt seit 1906. Stets liebt er das Außerordentliche, mag […]
weiterlesen =>

Die Lerche ist dein kleines

Die Lerche grüßt den ersten Strahl, Daß er die Brust ihr zünde, Wenn träge Nacht noch überall Durchschleicht die tiefen Gründe. Und du willst, Menschenkind, der Zeit Verzagend unterliegen? Was ist dein kleines Erdenleid? Du mußt es überfliegen! […]
weiterlesen =>

DerFirmenprovider für Handwerk und Gewerbe

Der Firmenprovider für Selbstständige, Handwerk und Gewerbe in Dresden - Sachsen - Deutschland - Europa - Den bedeutendsten Handel mit Honig treiben Rußland, Polen, Frankreich, Spanien und die Insel Malta. Der Honig läßt sich unter Anwendung der gehörigen Vorsicht Jahre lang aufbewahren. Nachmals ist der ziemlich tiefe Schnee in selbiger Gegend augenblicklich verschwunden, und erschienen die Bäume mit Blühe und Blättern, die Erde aber mit den schönsten Blumen bekleidet und gleichsam geschmückt, wovon die Hirten desselbigen Ortes, nächst dem Thurm Hader genannt, allerlei Kränzel und Büschel gebunden, solche samt etlichen jungen Lämmlein dem neugebornen Messias demüthigst überreicht. Warum daß der gebenedeite Heiland, gleich als er auf die Welt kommen, nur diese Hirten zu sich gezogen, warum nicht andere? Wie Gottes Sohn aus der unbefleckten Jungfrau Maria geboren zu Bethlehem, da haben sich sehr viele Wunderdinge zugetragen. Nach Aussag Reinaudi sollen nur vier Hirten gewesen seyn, benanntlich Michael, Achael, Cyriakus und Stephanus. Es waren dazumal zu Jerusalem wohl vornehmere Pastores und Hirten, nemlich die Hohenpriester, welche sogar Seelenhirten abgeben, so glaublich weit mehr zu achten, als die Schafhirten. Es hat ja

Jetzt mehr ansehen!

Stern gehn

Die Stern gehn auf und nieder – Wann kommst du, Morgenwind, Und hebst die Schatten wieder Von dem verträumten Kind? Schon rührt sich's in den Bäumen, Die Lerche weckt sie bald – So will ich treu verträumen Die Nacht im stillen Wald. Quelle: Joseph Freiherr von Eichendorff. Wanderlieder Gedichte 1841 www.zeno.org Trailer und Videoauszug vom Schattenwald - Die sonnenabgewandte Seite liegt im Schatten, es ist dunkel, also Nacht. Junge Douglasien wachsen etwa zehn Jahre lang auch im Schatten. Die günstigste Zeit zur Mondbeobachtung ist nicht die Zeit des Vollmondes, sondern davor oder danach! Bei Vollmond fällt das Sonnenlicht so steil auf die Mondoberfläche, daß kaum Schattenwürfe wahrzunehmen sind. So ist seine Schattenseite leicht aufgehellt und für uns sichtbar. Um die Zeit des ersten oder letzten Viertels fällt das Sonnenlicht dagegen recht schräge auf die Mondoberfläche, so daß man ausgeprägte Schatten sieht und das Relief der Mondoberfläche sehr plastisch herauskommt, besonders an der Grenze zwischen dem beleuchteten und unbeleuchteten Mondteil, dem sogenannten Terminator! Welche Oberflächenformationen man bei welchem Mondalter sieht, habe ich in meinen Mondatlas zusammengestellt. Der Douglasie gelingt dies, weil sie

Jetzt mehr ansehen!

Interessante Reisen, spannende Themen, verschiedenartige Fotografien!


Reiseziele in Europa - Urlaub - Reisen

E-Business E-Commerce E-Handel Service und Dienstleistung

Der Tag geht seinen Weg, wir suchen und finden

NetYourBusiness

Wilde Degen fechten ver

Und sie fechten kühn verwegen, Hieb' auf Hiebe niederkracht's. Hütet euch, ihr wilden Degen, Böses Blendwerk schleicht des Nachts. Wehe! Wehe! blut'ge Brüder! Wehe! Wehe! blut'ges Tal! Beide Kämpfer stürzen nieder, Einer in des andern Stahl. Degen eine Übersicht ÜBER Das mittelalterliche Schwert erfuhr ebenso eine Idealisierung wie dessen Träger, der Ritter. Als Waffe des Edelmannes und des Kavaliers zeugte es von seiner persönlichen Freiheit und Wehrhaftigkeit und gehörte noch bis zum Anfang des 19. Jh. in Europa und in vielen Kulturkreisen der Welt noch heute zur zivilen Ausstattung. Als Zeremonialobjekt, wie das Reichsschwert erhielt es höchsten Symbolcharakter. Im militärischen Bereich dagegen schwankte über die Jahrhunderte Bedeutung dessen Einsatzes, dennoch gehörte es zu den wichtigsten persönlichen Waffen. Während im Antike, Mittelalter und Frühneuzeit dem Schwert zuweilen auch ein hoher materieller Wert und einzelnen auch legendärer Hintergrund (Siegfrieds Balmung, Arthurs Excalibur, Rolands Durendal) zukam, wurde die Klingenwaffe in der Neuzeit als Degen oder Säbel hauptsächlich von Offizieren und Kavalleristen geführt, von letzteren als Hauptwaffe. Das Schwert und später der Degen mit besonders geformten Schutz für die Hand (das Gefäß) besitzt immer eine gerade Kinge und ist besonders für den Stich geeignet, aber auch für den Hieb. Der Säbel hat immer eine gekrümmte Klinge und ist besonders für den Hieb gedacht, wo es durch die Krümmung beim Auftreffen schneidend wirkt. Beide Klingenformen kamen seit der […]
weiterlesen =>

Jim bestätigte alles; doch der

König gebot ihm zu schweigen und sagte: Nun, das klingt freilich höchst wahrscheinlich. Dann schüttelte er mich wieder und sagte, er würde mich ins Wasser werfen und ersäufen lassen. Da rief der Herzog: Viel lieber aber unterhielt ich mich mit seinen jüngern Geschwistern und ihrer gleichgestimmten Gesellschaft, mit der ich denn allmählich, wie es diese Blätter zeigen, aus dem Kindesalter in das jugendliche, beweglichere und bedeutendere getreten war, in dem nun statt heiterer Kinderspiele lebhaftere Empfindungen, abwechselnde Hoffnungen und Schmerzen uns beschäftigten. Von nun an betrachtete ich unsern Josef mit einer Art Ehrfurcht und er find't den heiligen Martinum, welcher mit dem bloßen Degen ein Trumm von dem Mantel schneidet, den armen nackenden Bettler damit zu bekleiden. Holla, sagt er, der ist gewiß der Schelm, welcher meine Patroninn die h. Barbaram enthaupt hat! Michael mit der Wag, ist von der Hand des weltberühmten Malers Michael Angeli; neben diesen liegen noch andere zusamm gerollte Bilder von guten Händen, eines Albrecht Dürers, eines Peters von Perus, eines Raphael von Urin, eines Montega, eines Mellotii von Friaul, et cetera Der vorwitzige Herr lösete ein zusamm gerolltes Bild auf, und siehet gleich von Anfang einen entblößten Degen. O wie oft geschieht es, daß man etwas Gutes für Böses haltet! Er ließ wohlgeraten die Arbeit der munteren Weiber, die aus dem tiefen Brunnen (denn das Röhrwasser der künstlichen Wasserleitung hatten die Feinde zerstört und abgeschnitten) Wasser zum Löschen trugen, u. der […]
weiterlesen =>

Dresdner Stadtteile und GrenzenInfo