Dresden

Spaziergänge + Wanderungen

Company Courses in

Englisch-Firmenseminare und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht - allgemein und fachspezifisch - Die Englischkurse werden entsprechend den Vorgaben der Unternehmen bezüglich […] Mehr lesen

Mehr lesen

Prüfungsvorbereitung

Im Rahmen des Einzel-Nachhilfeunterrichts können wir Schüler in allen Fächern auf die Abschlussprüfung der Realschule bzw. Mittelschule sowie das Abitur und Fachabitur effektiv […] Mehr lesen

Mehr lesen

Unterrichtsgebühren

Die Unterrichtsgebühren beinhalten sämtliche Leistungen unseres Sprachstudios, so dass darüber hinaus keine zusätzlichen Kosten entstehen. Der Einzelunterricht wird in der […] Mehr lesen

Mehr lesen
mit Panorama Unterwegs in Dresden Panorama historisch und modern Daten Bruecke Panorama Dresden Europa USA Asien

Internet-Magazin für Tourismus, Service, Handwerk, Handel, Industrie...

Ein Streifzug auf verborgenen Pfaden durch Dresdens malerische grüne Oasen und Gassen zu vergessenen Schätzen.

Die erste Etappe mit Linienchaos vom Fetscherplatz zum Großen Garten.

Meine sonnige Mittwochnachmittags - Tour nimmt an der Haltestelle Fetscherplatz ihren Anfang, wo die umgeleiteten Linien 4, 6, 12 und hoffentlich genauso die Linie 13 auf uns warten. Doch dann eine Überraschung! Die Linie 13 fährt wegen der Straßenbaustelle am Straßburger Platz diesmal das Ringel, Fetscherplatz, Straßburger Platz, Comeniusplatz, entgegen dem Uhrzeigersinn und startet vom anderen Bahnsteig.

Durch den Großen Garten zur Karcherallee.

Wir steigen ein und fahren weiter entlang der Stübelallee bis zur Haltestelle Karcherallee. Der Spaziergang beginnt und führt uns vorbei an der imposanten Kletterspinne und den majestätischen Herkulessäulen. Am Osttor vorbei und dem Nabeshima-Bau nach rechts, schlendern wir die Hauptallee entlang. Hier entdecken wir den historischen Weichbildstein aus dem Jahr 1679, der sich links der Hauptallee an einem schrägen Pfad befindet. Und ach, da steht auch die Milon von Kroton - Skulptur, doch wir schenken ihr nur einen flüchtigen Blick, denn wir wollen weiter.

Musik und Freude in der Jungen Garde.

Wir folgen dem abgehenden Pfad, der uns mitten ins Grüne des Großen Gartens führt. Plötzlich hören wir Musik und Gesang aus der Ferne. Neugierig geworden, nähern wir uns dem Amphitheater der Jungen Garde, wo sich einige Leute versammelt haben und auf Einlass warten. Wir genießen die Melodien und setzen unseren Weg entlang der Karcherallee fort. Vorbei an Tiergartenstraße und Wiener Straße gelangen wir auf die Rayskistraße.

Das Baumhaus und das Schlösschen.

Inmitten der Bäume entdecken wir ein grünes Baumhaus mit roten Fensterrahmen und Solarzellen – ein verstecktes Juwel in der Natur. Weiter geht es vorbei am Schlösschen der Villa Erlwein, das im Jahr 1869 erbaut wurde und seinen ganz eigenen Charme versprüht. Die 14.000 Quadratmeter große Parkanlage umgibt das Schlösschen und erzählt von längst vergangenen Zeiten, als der Dresdner Stadtbaurat Hans Erlwein hier lebte.

Das Geheimnis des Schindergässchens.

Unsere Reise führt uns nun in ein anderes Viertel, und wir tipplen die Elsa-Brändström-Straße entlang. Zwischen den Grundstücken Elsa-Brändström-Straße 18 und Elsa-Brändström-Straße 16 entdecken wir das Schindergäßchen, das sich so unscheinbar und geheimnisvoll präsentiert. Ein kurzer Moment der Staunens, als wir auf einen Weichbildstein von 1554 treffen, der das Gewicht der Jahrhunderte in sich trägt. Die eingeschlagenen Jahreszahlen 1729 und 34 erzählen von der Vergangenheit, vielleicht die fortlaufende Weichbildsteinnummer.

Eine Reise durch Zeit und Verborgenes.

Wir folgen dem schmalen und kaum sichtbaren Schindergässchen entlang der alten Stadtgrenze, bis wir schließlich die Ecke des Grundstücks Dohnaer Straße 23 erreichen. Hier finden wir einen weiteren Weichbildstein mit der Nummer 35 aus dem Jahr 1543. Die Geschichte der Stadt offenbart sich uns in diesen kleinen und versteckten Details.

Ein Tag voller Entdeckungen geht zu Ende.

Unser Streifzug durch Dresdens malerische Gärten und Gassen neigt sich dem Ende zu. Wir haben verborgene Pfade betreten und vergessene Schätze der Vergangenheit entdeckt. Die Kombination aus Natur und Geschichte hat uns in ihren Bann gezogen und uns mit einem Schatz an Erinnerungen beschenkt. Dresden, eine Stadt voller Überraschungen und verborgener Schönheit, die es zu erkunden gilt – immer wieder!

*Update 2023:


Mit einem Lächeln für die unentdeckten Schätze und verborgenen Geschichten,
Ihr Chronist der versteckten Pfade und historischen Schätze in Dresden.

*Der geneigte Leser möge entschuldigen, dass wir nicht erwähnen, welche Orte, Ortsnamen und Sehenswürdigkeiten im Verlaufe der vergangenen mehr als 100 Jahre, durch den ersten und zweiten Weltkrieg, viele Jahre entwickelte Sozialistische Gesellschaft und mehrerer Rechtschreibreformen verloren gingen oder geändert wurden.

Quellenangaben:
Inspiriert von den düsteren Geheimnissen, die sich an einem herbstlichen Nachmittag in den Straßenbahnen und Gassen der Stadt Dresden verbergen.
Weichbildsteine markierten in früheren Jahrhunderten die Stadtgrenzen Dresdens
Köhlers Touristenführer "Der Dresdner Heimatführer - 100 Ausflüge in die Umgebung"
Alexander Köhler Verlag Dresden 1924
Meyers Konversations-Lexikon 3. Auflage 1874 - 1884
Wikipedia – Die freie Enzyklopädie


uwR5

weiterlesen =>

Englischunterricht als

Englischunterricht auf saemtlichen Niveaustufen (A1 bis C2 laut Gemeinsamem Europäischem Referenzrahmen für Sprachen) in unseren Schulungsräumen. Sprachunterricht, Gruppenunterricht, mehr lesen >>>

Schulungen in

Business-Englischkurse mit variablen Schwerpunkten, Studiendauer, Stärke und Terminplanung entsprechend den Wünschen der Lernenden. Erweiterung der Englischkenntnisse und mehr lesen >>>

Business English als eigenes

Business English, Wirtschaftsenglisch bzw. Geschäftsenglisch und allgemeines Englisch für Beruf, Büro, BEwerbungsmappe und Geschäftsleben sowie berufsbezogenes mehr lesen >>>

Wirtschaftsenglisch,

Wirtschaftsenglisch / Business English kann an unserer Sprachschule in Berlin-Mitte sowohl im Einzeltraining als auch im Gruppenunterricht vermittelt werden mehr lesen >>>

Einzelheiten zu den

Die Englisch-Lehrkräfte der Sprachschule sind größtenteils richtige Englisch-Muttersprachler, z.B. aus den USA, Großbritannien, Nation und mehr lesen >>>

Kurse in Geschäft English /

An unserer Sprachschule in Berlin-Mitte wird der Schulunterricht in Unternehmen English bzw. Wirtschaftsenglisch sehr individuell und mehr lesen >>>

Englisch-Firmenseminare und

Unsre Sprachschule kann Englisch-Firmenseminare zu billigen Bedingungen bundesweit arrangieren und durchführen, z.B. mehr lesen >>>

Qualifizierten Dozenten und

Unternehmen English für Manager und Berufstätiger - Unternehmen English für Betriebswirte - Business English für mehr lesen >>>

English for management,

Lehrgänge in Business-English für Berufseinsteiger, Umschüler, Stellensuchende, Auszubildende und mehr lesen >>>

Private Englischkurse als

Zu Beginn der Firmenseminare unserer Sprachschule wird in der Regel ein Einstufungstest mit allen mehr lesen >>>

Company Courses in Business

Englisch-Firmenseminare und firmeninterner Englisch-Einzelunterricht - generell und mehr lesen >>>

Englischunterricht als

Englischunterricht auf allen Niveaustufen (A1 bis C2 laut Gemeinsamem mehr lesen >>>

Referenzenliste -

mehr lesen >>>

Konkrete

Größtenteils haben Firmenseminare für mehr lesen >>>

Lehrgangsgebühren für den

Lehrgangsgebühren sind fürs Einzeltraining in mehr lesen >>>

The advantages and key

The German teacher can focus 100 per mehr lesen >>>

Sprachkurse als

er individuelle mehr lesen >>>

Firmenkunden /

Unsre mehr lesen >>>

Unterrichtsgebühren der

Der mehr lesen >>>



Nutze die Zeit für Informationen aus dem Internet.

Network BonniTec die BonniTec die Infoseite für Industrie / Service / Handwerk / Gewerbe / Dienstleistung mit Informationen über Ihre Leistungen/Angebote für Ihre Kunden! Bei BonniTec können Sie sich die ganze Woche, von Montag bis Sonntag rund um die Uhr, sofort und unkompliziert über Unternehmen, […]
Der Herr und die Fee eine Sehen Sie das Laufen des Gentlemans, Ich denke, er ist wütend auf die Herren. Es fällt ihm schwer, das Känguru zu sehen, Überschattet von den großartigen zwei. Wer ist das in der Nähe der Biene? Ich glaube, sie würde gerne den Schlüssel zur Torte essen. Sie ist nur eine sonnige […]
Statistisches Büreaus in Der Landtag wählte das Oberappellationsgericht in Dresden zum Schiedsgericht und nahm in der Klagschrift alle Theile des Domänenvermögens, einige unerhebliche Stücke ausgenommen, für das Land in Anspruch. Doch wurde dieses Anrufen des Schiedsgerichts vom Landtag nur als eventuell […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Sehnsucht und Mitgefühl

Sehnsucht und

Von Sehnsucht und von Mitgefühl erfüllt, Wird niemals dich mein Geist verlassen, Er würde dich auch nacht- und sturmumhüllt Mit liebender Gewalt umfassen. Und wärst du noch so fern von mir, Wenn dich ein Leiden träf', es schreckte Wie Donner mich empor und weckte Vom […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Zusammenstoße am Black-River

Zusammenstoße am

Ein Mann von hohem Verdienste, energisch, geschickt und bereit zu Allem, voller Gedanken, durch die ganze Welt gereist, Soldat und Künstler, hitzig im Rath, entschlossen bei der That, weder Mühen, Strapazen noch Gefahren achtend, wenn es sich darum handelte, etwas für sich […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Wustrau am Ruppiner See

Wustrau am

Wustrau liegt an der Südspitze des Sees. Der Boden ist fruchtbar, und wo die Fruchtbarkeit aufhört, beginnt das Wustrausche Luch, eine Torfgegend, die an Ergiebigkeit mit den Linumer Gräbereien wetteifert. Das eigentliche Dorf, saubere, von Wohlstand zeugende Bauernhäuser, […]