Dresden

Spaziergänge + Wanderungen

Spezielle Angebote der

Übermittlung von Wirtschaftsenglisch im Zuge von projektbezogenen Englisch-Firmenkursen bzw. Workshops mit besonderen Inhalten. Projektspezifisches Sprachtraining in […] Mehr lesen

Mehr lesen

Gebühren für

Die Abgaben der Englisch-Firmenkurse der Berliner Sprachschule sind negoziierbar und vom Gesamtaufwand für unsere Sprachschule und die Lehrkraft abhängig, insbesondere von der […] Mehr lesen

Mehr lesen

Effektive, einzigartige

Sprachkurse mit folgenden Schwerpunkten: Alltagskommunikation ("small talk") - freies Kommunizieren - Meinungsäußerungen - Debattieren sowie Konferieren - Verfechten der […] Mehr lesen

Mehr lesen
mit Panorama Unterwegs in Dresden Panorama historisch und modern Daten Bruecke Panorama Dresden Europa USA Asien

Internet-Magazin für Tourismus, Service, Handwerk, Handel, Industrie...

Zum Panoramablick von der Rockauer Höhe

Erleben Sie eine abenteuerliche Reise durch die Straßen und Wege von Dresden, die Sie an Orte führt, die Sie nie für möglich gehalten hätten. Entdecken Sie die Schätze des Modelleisenbahn-Ladens, mit seinen leuchtenden Schaufenstern und der Vielfalt an Zügen und Landschaften. Erkunden Sie die finsteren Wälder an der Kucksche, wo Sie auf geheimnisvolle Wendeplätze stoßen werden und die Aussicht auf Dresden Altstadt genießen können. Erleben Sie die Magie von Weihnachten in Rockau, wo die Lichter der verschneiten Weihnachtsbäume die Straßen erhellen und ein Schneemann Sie beobachtet. Lassen Sie sich von der beeindruckenden Aussicht von der Rockauer Höhe verzaubern, auf die Lichter von Dresden und den Fernsehturm, und genießen Sie das heimelige Gefühl bei einem Eis auf dem Heimweg an der Pappritzer Straße. Kommen Sie mit auf eine Reise, die Sie nie vergessen werden.

Zum Mittag, Steinpilzrisotto mit Zuckerschoten und einem perfekt gebratenen Spiegelei. Die Steinpilze duften unwiderstehlich und der Geschmack des Risottos war köstlich. Die Zuckerschoten fügten eine vortreffliche Frische hinzu und das Spiegelei war goldbraun und knusprig. Ein einfach, perfekt zubereitetes Mittagessen, das mich glücklich und zufrieden zurücklässt.

An der Kucksche aufwärts

Am Nachmittag steige ich in den Bus und fahre zur Haltestelle Staffelsteinstraße. Neben der Haltestelle leuchtenden die Schaufenster vom Modelleisenbahn-Laden. Ich gehe, die Eugen-Dieterich-Straße bergauf, biege nach wenigen Schritten rechts ab, in die Rockauer Straße. Der Weg bietet mir einen wunderbaren Blick, über die Elbe auf Dresden Laubegast und Umgebung, bis zur Altstadt. Ich gehe an einer Zaunsäule vorbei, auf der sogar im Winter, ein Bienchen sitzt. Vorbei an einer verrosteten Tür in der Mauer, die den Berg stützt und an einem Schild mit dem Hinweis zum Wendeplatz führt mich die Marschroute in den rabenschwarzen Wald an der Kucksche. Ich stoppe am Wendeplatz an, um einen Blick nach Dresden zu werfen und gehe weiter durch den Tann mit ein wenig Schnee. Ich komme an einer Brücke vorbei, wo ein Weg nach links irgendwohin führt. In Rockau sehe ich einige kleine Lichter an verschneiten Weihnachtsbäumchen, leider verdirbt eine Straßenlaterne mit ihrem Bewegungsmelder das schöne Motiv. Der Schneemann von Rockau beobachtet mich vom linken Wegesrand. Ich genieße die Prima Aussicht von der Rockauer Höhe auf die Lichter von Dresden und den Fernsehturm mit roten Lichtern auf der rechten Seite. Ich gehe den Rockauer Ring entlang und komme am Preßgrund vorbei, in Richtung Helfenberger Park, bis ich zur Bushaltestelle an der Pappritzer Straße komme. An der Bushaltestelle Rockauer Ring, Rockau am Pressgrund, grüßt mich eine junge Frau mit Kind und Hund. Bevor ich nachsehen kann, wo mein Weg weitergeht, nähert sich der Hochlandexpress und ich entscheide mich, aus Bequemlichkeit weiter damit zu fahren. Ich bin schneller an der Bushaltestelle am Steinkreuz als gedacht, wo es Hochlandeis vom Bauernhof geben soll. Das Fenster hinter einem schneebedeckten Tannenbaum leuchtet heimelig. Ich steige in die Linie 61 nach Dresden Bühlau um.


Mit einem herzlichen Gruß aus den verschneiten Wäldern und malerischen Wegen nach Rockau,
Ihr Reiseleiter auf magischen Pfaden und Erkunder zauberhafter Ausblicke.

*Der geneigte Leser möge entschuldigen, dass wir nicht erwähnen, welche Orte, Ortsnamen und Sehenswürdigkeiten im Verlaufe der vergangenen mehr als 100 Jahre, durch den ersten und zweiten Weltkrieg, viele Jahre entwickelte Sozialistische Gesellschaft und mehrerer Rechtschreibreformen verloren gingen oder geändert wurden.

Quellenangaben:
Inspiriert von der kalten Winternacht auf der Pappritzer Straße und einer faszinierenden Aussicht von der Rockauer Höhe.
Meyers Konversations-Lexikon 3. Auflage 1874 - 1884
Wikipedia – Die freie Enzyklopädie

uwR5

weiterlesen =>

Campagna Roms, an den Ruinen

Der Bäder, Aquäducte, der Tempel Rest, dazwischen uralt heiliger Haine Nacht, zerstörte Circusmauern, Trümmer, ruhend im Dunkel und tief im Grabschutt! Erhabner Anblick, düster und mehr lesen >>>

2016 5.083 Opfer

Du gehst auf einem weiten Moor, um die toten Flüchtlinge zu beerdigen. Es war noch, bevor das ganz große Sterben das du wohl fest und sicher nennst, nur weil du seinen mehr lesen >>>

Fußspuren? Bei der

Zwei Meilen weit lief ich an der Küste hin, durchsuchte zur Zeit der Ebbe die ganze Klippenreihe, das Küstengebiet zur Zeit der Fluth; schon verzweifelte ich, mehr lesen >>>

Bächlein dein Rausch

Bächlein, laß dein Rauschen sein! Räder, stellt eur Brausen ein! All' ihr muntern Waldvögelein, Groß und klein, Endet eure Melodein! Durch den Hain mehr lesen >>>

Sein Rachen glüht

Er kömmt zur Gruft. Der Drache brauset Vom Nest hervor, Des Ritters Damaszener sauset Dem Vieh ums Ohr. Sein Rachen glüht im Feur und Dampfe, mehr lesen >>>

Liliputanisches

Im blauen Äther wirbelt ein Ball im Kreiseltanz wie trunken sich ein Mücklein wiegt im goldigen Glanz. Das Frauchen Sonne betrachtet mehr lesen >>>

Empfangszimmer, Speisesaal

Zur Rechten des Empfangszimmers ist der Speisesaal. Hier befinden sich neben anderen Schildereien vier Familienporträts: mehr lesen >>>

Berges Höhen

Viel Jahrhunderte verwehen, Viel Geschlechter deckt das Grab; Traurig von des Berges Höhen Schaut das öde Schloß mehr lesen >>>

Die Krone Polens - Codex

Die Krone Polens behielt er 1714 und 1718 fiel Sachsen-Neustadt und Sachsen-Zeitz wieder an Kursachsen. mehr lesen >>>

VW-Golf prallt auf

Mit Vollgas in den Unfall: Eine Autofahrerin im Golf ignoriert eine Straßenbahn der Linie 8 und mehr lesen >>>

Vergebung aus Zeit und Me

Versunkne Lenze tauchen aus der Zeiten Meer heraus; Verstreute Blüthen einen sich ihm mehr lesen >>>

Entzücken aus ewigem Bor

Fern von der Menschen Blicken, von der Gerechten Zorn, trink ich aus ewigem mehr lesen >>>



Nutze die Zeit für Informationen aus dem Internet.

Gieb mir zehn Krieger m Ich werde auch Mohammed Emin mitnehmen, der dort von der Höhe kommt. Ich hatte vorhin erfahren, daß der Scheik der Haddedihn auf die Jagd gegangen sei. Ich war überhaupt in den letzten Tagen gar nicht mit ihm zusammengetroffen. Er wollte sich so wenig wie möglich zeigen, damit seine […]
displayced Which leftovers Die schöne Stadt Folklorum im weiten Land ist einst von denen 2 Flüssen Elbe und Moldau dergestalten überschwemmet worden, daß die mehresten Häuser und Menschen zu Grund gegangen. S-Bahn Haltepunkt Reick fahren können. Anno Olsenbande hat sich zum Ambulatorium der Schrank vorm Haus […]
Der Liebe Geist Hier sind nun die Lieder, die einst so wild, Wie ein Lavastrom, der dem Ätna entquillt, Hervorgestürzt aus dem tiefsten Gemüt, Und rings viel blitzende Funken versprüht! Nun liegen sie stumm und Toten gleich, Nun starren sie kalt und nebelbleich. Doch aufs neu die alte Glut sie […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Lenznacht

Lenznacht

Schmeichelnd um die Stirne streicht mir der Lenznacht weicher Odem, aus den feuchten Beeten steigt Erdgeruch und Nebelbrodem. Die jüngeren Mönche aber müßten wnochentags oft arbeiten wie Bauern oder Handwerker. Das Geld dafür fließe stets in die Tasche des Vorstehers. Man […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Küstenwald und idyllische Küstenlandschaft

Küstenwald und

Von hier war der Weg vorbereitet; an einer Straßenecke warteten die Postpferde. Der Schlachtruf, der Seine Helden und Heldinnen begeistert, ist der Ruf - Frisch auf stoßt ab, zur bunten Wasserrutsche am Strand! Aber auch da geht der Weg und der Strandwaldweg kommt nicht zu […]

Informatik, systematische Darstellung, Speicherung, Verarbeitung und Hurrah! der Braten ist da,

Hurrah! der

nun können wir nach Hause zurückkehren! Bürger der Vereinigten Staaten konnten über den Namen der fraglichen Nagethiere nicht in Zweifel sein. Es waren Maras, eine Art Agutis, patagonische Hafen, etwas größer als ihre Verwandten in der Tropenzone, mit langen Ohren und […]